Über Cornelius v. Collande

corneliusMein persönlicher Weg ist geprägt durch meinen Lehrer Willigis Jäger (Kyo-un Roshi), der mich seit 1982 auf dem Zen-Weg begleitet und in dessen Schule “Leere Wolke” ich mich als Zen-Lehrer beheimatet fühle. Er führte mich in die Sanbo-Kyodan Schule ein, in der ich sieben Jahre unter der Leitung von Yamada Masamichi (Ryoun Roshi) studierte. Einen weiteren starken Impuls erhielt ich von Bernie Glassman (Tetsugen Roshi) und dessen sozial engagierter “Zen-Peacemaker” Organisation. Mit ihm begleite ich seit 2012 in seinem Organisationsteam die “Bearing Witness Retreats” in Auschwitz. 2015 wurde ich von ihm zum Zen-Meister der „Zen-Peacemaker“ und der “White Plum Asanga” ernannt.

Ich lebe und betreibe meine psychotherapeutische Praxis in Würzburg. 

Weitere Informationen unter www.Collande.eu